Homepage von Prof. Dr. Günter Scholdt
Homepage von Prof. Dr. Günter Scholdt

Hiermit eröffne ich eine neue Rubrik meiner Homepage unter dem
Titel „Volltreffer“. Sie sammelt Aphorismen, Epigramme und kurze
Statements in einer Art (politischem) Poesiealbum.

 

Reiner Kunze, lindennacht, (2007):

„Millionenzüngig leckt

die lippen sich

der rufmörder“

 

 

Henryk M. Broder, FAZ 25.6.2007:

„In ganz Europa wird der Kampf gegen die Nazis umso heftiger geführt, je länger das Dritte Reich tot ist.“

 

Michael Klonovsky: Aphorismen und Ähnliches (2014):

„Die mit Schaum vorm Mund lesen, werfen gern anderen vor, sie
schrieben mit Schaum vorm Mund.“

 

„Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist.“

 

„Noch die abartigste Meinung kann schwerlich jenen Grad an Schäbigkeit erreichen, den ihre Verfolger an den Tag legen.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günter Scholdt