Homepage von Prof. Dr. Günter Scholdt
Homepage von Prof. Dr. Günter Scholdt

Nachworte:

  • Nachwort, in: Norbert Jacques, Die Limmburger Flöte, St. Ingbert 1985, S. I-VI.
  • Tod und Auferstehung eines Buches, in: Norbert Jacques, Das Testament des Dr. Mabuse oder Dr. Mabuses letztes Spiel, München 1986, S. 273-283.
  • Nachwort, in: Hans Bernhard Schiff, Odysseus auf dem Jahrmarkt. Neunzehn Erzählungen, Blieskastel 1995, S. 285-294.
  • Nachwort, in: Norbert Jacques, Leidenschaft. Ein Schiller-Roman, Blieskastel 2001, S. 425-455.
  • Nachwort, in: Heinrich Kraus, Poetische Haltestellen. Eine Auswahl der Lyrik aus vier Jahrzehnten, (Sammlung Bücherturm, Bd.1), St. Ingbert 2002, S. 389-404.
  • Nachwort, in: Ruhrtiger, Locarno-Engel und rote Matrosen. Gustav Regler ‒ Seine Beiträge als Journalist in Nürnberg 1926-1928/30, hg. v. Günter Scholdt (Schriften der Universitätsbibliothek Eichstätt: Bd. 50, hg. v. Hermann Holzbauer), St. Ingbert 2002, S. 175-200.
  • Nachwort, in: Alfred Petto, Die Mädchen auf der Piazza. Roman und Auszüge aus dem italienischen Kriegstagebuch 1944, (Sammlung Bücherturm, Bd.2), St. Ingbert 2003, S. 399-413.
  • Nachwort, in: Anton Betzner, Basalt. Roman, (Sammlung Bücherturm, Bd.3), St. Ingbert 2003,  S. 379-394.
  • Der Autor von „Tamieh", in: André Weckmann, Tamieh Heimat. Roman, Blieskastel 2003,  S. 195-219.
  • Nachwort, in: Norbert Jacques, Liebesabend in Besigheim. Landschaftserlebnisse (Reprint), Bietigheim-Bissingen 2003, S. 90-93.
  • Zum Werk: Anatomie eines Erzählers im Spiegel der Kritik, in: Zwischen Welt und Winkel. Alfred Guldens Werk- und Lesebuch. (Schriften der saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek, Bd. 8), St. Ingbert 2004, S. 250-288.
  • Nachwort, in: Alfred Gulden, Dreimal Amerika, (Sammlung Bücherturm, Bd.4), St. Ingbert 2004, S. 359-375.
  • Nachwort, in: Norbert Jacques, Mit Lust gelebt. Roman meines Lebens. Kommentierte, illustrierte und wesentlich erweiterte Neuausgabe, hg. v. Hermann Gätje, Germaine Goetzinger, Gast Mannes, Günter Scholdt, (Schriften der saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek, Bd. 9), St. Ingbert 2004, S. 567-579.
  • Nachwort, in: Adrienne Thomas. Aufzeichnungen aus dem Ersten Weltkrieg. Ein Tagebuch. (Selbstzeugnisse der Neuzeit, Bd. 14, hg. v. Alf Lüdtke, Hans Medick, Jan Peters, Claudia Ulbrich und Winfried Schulze), Köln 2004, S. 207-224
  • Nachwort, in: André Weckmann. Wie die Würfel fallen, (Sammlung Bücherturm, Bd.5), St. Ingbert 2004, S. 421-443.
  • Nachwort, in: Liesbet Dill. Virago, (Sammlung Bücherturm, Bd.6), St. Ingbert 2005, S. 421-447.
  • Nachwort, in: Roland Stigulinszky. „Scherz, Satire, Ironie und tiefere
    Bedeutung". Werkauswahl aus 60 Jahren, (Sammlung Bücherturm, Bd.7), St. Ingbert 2006, S. 421-447.
  • Nachwort, in: Heinrich Kraus. „Das Geheimnis". Eine Auswahl der Prosa aus vier Jahrzehnten, St. Ingbert 2007, S. 292-307. Wiederabdruck in Auszügen in: Mundartpost Nr. 25, September 2007, S. 31-34.
  • Nachwort, in: Morand Claden, Eduard Reinacher, Oskar Wöhrle. Das Drei-Elsässer-Buch, (Sammlung Bücherturm, Bd. 8), St. Ingbert 2007, S. 411-449.
  • Nachwort, in: Alfred Gulden. Glück auf: Ins Gebirg! Gedichte, Merzig 2008, S. 68f.
  • Nachwort, in: Adrienne Thomas. Die Katrin wird Soldat und Anderes aus Lothringen, (Sammlung Bücherturm, Bd. 9), St. Ingbert 2008, S. 453-508.
  • Nachwort, in: Aus fünf Kontinenten. Literarische Bilanz eines Weltenbummlers, (Sammlung Bücherturm, Bd. 12), St. Ingbert 2012, S. 500-522.
  • Nachwort, in: Stimmen aus dem Saarstaat. Zehn Autoren spiegeln das erste Nachkriegsjahrzehnt, (Sammlung Bücherturm, Bd. 13), St. Ingbert 2015, S. 248-279.
  • Nachwort, in: Von Bitche nach Thionville. Lothringische Mundartdichtung der Gegenwart, (Sammlung Bücherturm, Bd. 14), St. Ingbert 2016, S. 289-297.
  • Nachwort, in: Norbert Breuer. Der eingeweißte Sarotti-Mohr..., Regensburg 2016,
    S. 419-425.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günter Scholdt